Heimat Heimat
1/Nebulös: Der Nachthase
Die Berichte
Zur Bilderbank
Das Lexikon
Die Links
Is'n das: nachthase?
Unbedingt Newsletter bestellen!
Ich will Kontakt!
"I follow the night, can't stand the light!" (Randy Crawford: One day I fly away)
Tief unten in den dunklen Abgründen des Blumenkastens ist der Nachthase! Haben Sie denn eine Ahnung, was er dort unternimmt? Nun ... zumindest lagert er dort - fern von Wärmequellen und Sonnenlicht. Seine sensiblen Augen - so tief wie die dunklen Bergseen am Rande des Ruin - würden beides nicht ertragen können. Sie müssen sich ein geheimnisvolles Lebewesen vorstellen: groß, stark, rassig, erhaben auf jeden Fall. Der Nachthase könnte die schiere Freude sein, ein Geschenk für die Menschheit!! Der Nachthase ist die Diva unter den tierähnlichen Lebewesen - auf des Messers Schneide zwischen Realität und Wirklichkeit, zwischen Unwahrheit, Lüge und dem Schmaltz der Sierra Infinita. Dort unten im Blumenkasten wuchern Nebenwelten, die nur wenige menschliche Augen bisher überhaupt nur betasten konnten. Im Verlaufe dieser ständig wachsenden Geschichte über den Nachthasen werden wir von seinen Abenteuern erfahren, seine Weltfreunde kennen lernen und seine große Überlegtheit spüren. Es gibt einige rare photographische-verfremdete Dokumente, die wohl scheinbar überhaupt nur der Aufwind unserer Welt zugänglich gemacht hat ( - das einzige was übrig blieb von starken, furchtlosen und mutigen Forschern. Ooch 'ne Freude!). Existiert da eine Logik, die das angestrengte Puzzle erlöst...
Die Berichte gesammelt   1 vorblättern »
Zur Bilderbank
nachthase.de macht nur Spaß!